Klavierissimo

Das Zürcher Klavierfestival, ein «Kleinod der Festival-Landschaft» (Piano News)
«Gibt es einen Superlativ von Klavier? Sprachwissenschafter mögen das verneinen,
aber im musikalischen Sinn ist «Klavierissimo» durchaus ein Superlativ.» (NZZ)

Klavierissimo - Lukáš Vondráček

„Im Klavierissimo sind Entdeckungen zu erleben, die besonders sind: Die Auswahl der Pianisten ist immer spannend und liegt oftmals abseits der üblichen Künstler, die man allerorts hören kann.“
Piano News, Ausgabe März 2018

Voncráček musste am letzten Klavierissimo wegen Erkrankung absagen. Nun kommt er und spielt für uns Schuberts legendäre letzte B-dur Sonate und von Schumann die Arabeske und den mitreissenden Carnaval.

Profitieren Sie von unserem vergünstigten Klavierissimo Total Pass und besuchen Sie alle Konzerte von Mittwoch bis Samstag. Gerne bedienen wir Sie vor, zwischen und nach den Konzerten an unserer legendären Klavierissimo-Bar.

Klavierissimo - Lukáš Vondráček

Klavierissimo Extra - mit Norina Hirschi und Oliver Schnyder

Donnerstag 31.01.2019Aula Wetzikon21:45 UhrFr. 25.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Eine halbe Stunde Klaviermusik zu vier Händen: Norina Hirschi, ein Jungtalent aus dem Oberland, spielt zusammen mit ihrem Lehrer Schnyder Schuberts Fantasie f-moll und Faurés Dolly-Suite.

Klavierissimo Extra - mit Norina Hirschi und Oliver Schnyder

Klavierissimo - Oliver Schnyder

Nach seinem letzten Erfolg spielt uns Schnyder dieses Jahr Carl Maria von Webers letzte Sonate e-moll, die Variations sérieuses von Mendelssohn, Prokoffieffs 6. Sonate und zum Abschluss Faurés bezaubernde Ballade Fis-dur.

Klavierissimo - Oliver Schnyder

Klavierissimo Extra - Matthias Roth

Freitag 01.02.2019Aula Wetzikonca. 21:45 UhrFr. 25.-
Mehr Informationen

Eine halbe Stunde Klaviermusik von Karol Szymanowski: Matthias Roth stellt uns den genialischen, bei uns zu wenig bekannten Chopin-Landsmann mit Neun Präludien und den b-moll Variationen vor.

Klavierissimo Extra - Matthias Roth

Klavierissimo - Alina Bercu

Freitag 01.02.2019Aula Wetzikon19:30 UhrFr. 65. / 50.- / 35.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Die Rumänin Alina Bercu begeistert mit ihrem intensiven und spannungsgeladenen Spiel. Auf zwei Beethovensonaten (Es-dur op. 7 und c-moll op. 10/1) lässt sie die Nocturnes op. 27 von Chopin und die sechs Moments Musicaux von Rachmaninoff folgen.

Klavierissimo - Alina Bercu

Klavierissimo - Yulianna Avdeeva

Samstag 02.02.2019Aula Wetzikon20:00 UhrFr. 80.- / 60.- / 40.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Mit ihrem fulminanten Spiel hat sie unser Klavierissimo Publikum im Sturm erobert. Nun spielt sie für uns die Estampes von Debussy, die 3. Ballade, drei Mazurken, ein Prélude und das 3. Scherzo von Chopin und zum Abschluss des Festivals Mussorgskys geniale Bilder einer Ausstellung.

Klavierissimo - Yulianna Avdeeva

Klavierissimo - Dezsö Ránki

Samstag 02.02.2019Aula Wetzikon17:00 UhrFr. 80.- / 60.- / 40.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Ránki zählt unbestreitbar zu den Grossen des heutigen Klavierspiels. Er spielt für uns zwei Sonaten von Joseph Haydn, von Ravel das „Menuet sur le nom de Haydn“ und die Sonatine von seinem Landsmann Bartók „Für Kinder“, die Rumänischen Weihnachtslieder und die Suite op. 14.

Klavierissimo - Dezsö Ránki

Klaviergeheimnisse mit Alice di Piazza

Samstag 02.02.2019Aula Wetzikon15:30 UhrFr. 55.- / 40.- / 30.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Wir erinnern uns sehr gerne an ihr faszinierendes Spiel am Klavierissimo 2018, aber leider auch an ihren unglücklichen Sturz danach. Nun holt sie ihren damals verhinderten zweiten Auftritt nach mit Bachs „Nun komm, der Heiden Heiland“, den Romanzen von Schumann und den Fantasien op. 116. von Brahms.

Klaviergeheimnisse mit Alice di Piazza

Klavierissimo Plus - Zürcher Talente zeigen ihr Können

Samstag 02.02.2019Aula Wetzikon14:00 UhrFr. 15.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Zürcher Klaviertalente zeigen ihr Können. Mitwirkende und Programm nach Ansage.

Klavierissimo Plus - Zürcher Talente zeigen ihr Können