Jahresprogramm 2021/22

Oktober 2021

Mendelssohn Kammerorchester Leipzig

Montag 04.10.2021Aula Wetzikon19:30 UhrFr. 65.- / 50.- / 35.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Peter Bruns und das Mendelssohn Kammerorchester Leipzig präsentieren ein Panorama der kompositorischen Vielfalt des 19. Jahrhunderts. Eine besondere Stellung nimmt dabei Niels W. Gade ein: er war einer der Lehrer von Carl Nielsen.

Vorhang auf für Talente aus aller Welt

Sonntag 24.10.2021Amtshaus Rüti17:00 UhrFr. 35.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Ausgewählte Musiker und Musikerinnen aus aller Welt treffen sich jedes Jahr an den Schaffhauser Meisterkursen zum musikalischen Zusammenspiel. Hören Sie die Ergebnisse!

Vorhang auf für Talente aus aller Welt

November 2021

Merel Quartett, Werner Bärtschi

Freitag 26.11.2021Ref. Kirche Hinwil19:30 UhrFr. 65.- / 50.- / 35.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

diese Seite ist in Bearbeitung

Merel Quartett, Werner Bärtschi

Dezember 2021

Aus der Heimat

Freitag 17.12.2021Ref. Kirche Hinwil/Zürich19:30 UhrFr. 55.- / 40.- / 30.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Heimat – ein magischer Begriff; dabei versteht jeder etwas anderes darunter! Smetana meinte sein Heimatland, das Land, wo er lebte. Der Romantiker Schubert träumte vom Land, wo alles endlich gut und eins wird. Bach sah gewiss mehr als alles andere die Welt der Klänge als seine Heimat an. Und bei Ustwolskaja hören wir die Schrecken ihrer sowjetischen „Heimat“ unter Stalin. Niemand hat sie so wiedergeben können wie sie..

 

Aus der Heimat

Januar 2022

Der Hirt auf dem Felsen

Freitag 07.01.2022Ref. Kirche Hinwil19:30 UhrFr. 55.- / 40.- / 30.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

 

 

 

 

 

 

Der Hirt auf dem Felsen

Winterthurer Symphoniker

Freitag 28.01.2022Stadthofsaal Uster19:30 UhrF. 65.- / 50.- / 35.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Carl Nielsens Klarinettenkonzert war Aage Oxenvad zugedacht, dem damals führenden dänischen Klarinettisten seiner Generation. 

Winterthurer Symphoniker

Februar 2022

Klavierissimo - Marc-André Hamelin

Mittwoch 23.02.2022Aula der Kantonsschule Wetzikon19:30 UhrFr. 80.- / 60.- / 40.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

„Im Klavierissimo sind Entdeckungen zu erleben, die besonders sind: Die Auswahl der Pianisten ist immer spannend und liegt oftmals abseits der üblichen Künstler, die man allerorts hören kann.“
Piano News, Ausgabe März 2018

Profitieren Sie von unserem vergünstigten Klavierissimo Total Pass und besuchen Sie alle Konzerte von Mittwoch bis Samstag. Gerne bedienen wir Sie vor, zwischen und nach den Konzerten an unserer legendären Klavierissimo-Bar.

Klavierissimo - Marc-André Hamelin

Klavierissimo - Eliane Rodrigues

Donnerstag 24.02.2022Aula Wetzikon19:30 UhrFr. 65.- / 50.- / 35.-
Mehr InformationenTicket Kaufen
Klavierissimo - Eliane Rodrigues

Klavierissimo Plus - Junge Talente

Samstag 26.02.2022Aula Wetzikon14:00 UhrFr. 15.-
Mehr Informationen

Abschlusskonzert der jungen Talente, die von unseren Solisten unterrichtet werden. Programm und Unterrichtsplan werden später bekanntgegeben.

Klavierissimo Plus - Junge Talente

März 2022

The Outcry

Freitag 25.03.2022Ref. Kirche Hinwil19:30 UhrFr. 55.- / 40.- / 30.-
Mehr InformationenTicket Kaufen
The Outcry

April 2022

Junge Philharmonie Zentralschweiz

Samstag 30.04.2022Stadthofsaal Uster19:30 UhrFr. 65.- / 50.- / 35.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Anton Webern komponierte mit der Passacaglia op. 1 ein strenges und zugleich vor Ausdruck schier berstendes Schlüsselwerk des führen 20. Jahrhunderts. Es ist ein nostalgischer Abgesang an verlorene Klänge der späten Romantik, die dem Hörer auch nach Nielsens 4. Sinfonie noch in Kopf bleiben werden. Rachmaninov transformiert das Bild des Schweizer Künstlers Arnold Böcklin „Die Toteninsel“ in eine dunkle und grosse Klanglandschaft, eine episch-mystische Auseinandersetzung mit dem Übergang vom Leben in den Tod.

Junge Philharmonie Zentralschweiz

Mai 2022

Juni 2022

Azahar Ensemble

Freitag 17.06.2022Ref. Kirche Dürnten20:00 UhrFr. 55.- / 40.- / 30.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Das Ensemble nennt sich nach den weissen, aromatischen Orangenblüten, die typisch für Südspanien sind. Die Musikerinnen und Musiker begeistern mit „grosser Fantasie und technischer Präzision“ (Süddeutsche Zeitung), die die Auftritte des Quintetts in „sinnlicher Fülle“ erblühen lässt. (Frankfurter Zeitung)

Azahar Ensemble