Jahresprogramm 2019/20

Mai 2020

Beethovens Pastorale - abgesagt

Mittwoch 27.05.2020Stadthofsaal Uster/Zürich19:30 UhrFr. 65.-/ 50.- / 35.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Beethoven war ein wirklicher Naturliebhaber, er streifte wild und weglos durch Wälder und Landschaft, gemäss der Überlieferung bei jedem Wetter, auch im heftigsten Gewitter. Dennoch: Wäre er gerade vor Vollendung seiner Pastorale gestorben, niemand käme auf die Idee, dass er als Nächstes eine Sinfonie schreiben würde, in der die Vögel pfeifen und der Donner kracht. In unserem Konzert gibt es dazu Naturbilder zu sehen, Bilder mit Landschaften und Szenerien aus dem Zürcher Oberland.

Beethovens Pastorale - abgesagt

Juni 2020

Aus der Heimat - verschoben

Freitag 05.06.2020Ref. Kirche Hinwil/Zürich19:30 UhrFr. 65.-/ 50.- / 35.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Heimat – ein magischer Begriff; dabei versteht jeder etwas anderes darunter! Smetana meinte sein Heimatland, das Land, wo er lebte. Der Romantiker Schubert träumte vom Land, wo alles endlich gut und eins wird. Bach sah gewiss mehr als alles andere die Welt der Klänge als seine Heimat an. Und bei Ustwolskaja hören wir die Schrecken ihrer sowjetischen „Heimat“ unter Stalin. Niemand hat sie so wiedergeben können wie sie..

 

Aus der Heimat - verschoben

Les hommes de Piaf

Freitag 19.06.2020Reformierte Kirche Hinwil/Zürich19:30 UhrFr. 65.-/ 50.- / 35.-
Mehr InformationenTicket Kaufen

Die Piaf – „Non, je ne regrette rien“.. Les hommes de Piaf ist Thema dieses Konzerts voller Tango und auch Titel einer Komposition des Bandoneoisten Sabatier.

Les hommes de Piaf