Azahar Ensemble

Azahar Ensemble

André Cebrián Garea, Flöte
María Alba Carmona Tobella, Oboe
Miquel Ramos Salvadó, Klarinette
Antonio Lagares Abeal, Horn
María José García Zamora, Fagott

Programm

Anton Reicha (1770 – 1836) –  Bläserquintett Op. 88 Nr. 1 in e-moll (1818)
Andante – Allegro ma non troppo
Andante poco allegretto
Menuett. Allegro vivo
Finale. Allegro

Paul Hindemith (1895 – 1963) – Kleine Kammermusik für Bläserquintett  op. 24/2 (1922)
Lustig
Walzer
Ruhig und einfach
Schnelle Viertel – frei
Sehr lebhaft

*****

György Ligeti (1923 – 2006) – Sechs Bagatellen für Bläserquintett (1953)
Allegro con spirito
Rubato – Lamentoso
Allegro grazioso
Presto ruvido
Adagio. Mesto (Béla Bartók in memoriam)
Molto vivace – Capriccioso

Carl Nielsen (1865 – 1931) –  Bläserquintett  op. 43 (1922)
Allegro ben moderato
Menuet – Trio
Präludium – Tema con variazioni

Benannt nach den weißen, aromatisch duftenden Blüten der Zitrusbäume, die die Landschaft Südspaniens prägen, begeistert das junge Azahar Ensemble durch die „große Fantasie und technische Präzision“ (Süddeutsche Zeitung), mit der es in seinen Interpretationen die Musik „in sinnlicher Fülle aufblühen lässt“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung).

Seit seinem Erfolg beim Internationalen ARD-Wettbewerb 2014 ist das Bläserquintett international gefragt. Konzerte führten es bereits in renommierte Säle wie den Musikverein Wien, die Berliner Philharmonie, das Prinzregententheater München, Baden-Baden, Philharmonie Essen, Mozarteum Salzburg und zu Festivals wie dem Mozartfest Würzburg und dem Festival Internacional de Santander. Zahlreiche Konzerte wurden von Rundfunkanstalten in ganz Europa mitgeschnitten und gesendet.

Die Musiker wurden mit einem Stipendium der “Fundación JONDE-BBVA” ausgezeichnet, das ihnen ein Kammermusikstudium beim Fagottisten Sergio Azzolini in Basel ermöglichte. Nach zwei Wettbewerbssiegen in der Schweiz und in Spanien wurde das Azahar Ensemble erstmals nach Kanada eingeladen, wohin es 2018 als „quintet in residence“ des renommierten Honens Klavierwettbewerbs zurückkehrt.

Azahar Ensemble: Link

 

 

Freitag 17.06.2022Ref. Kirche Dürnten20:00 UhrFr. 55.- / 40.- / 30.-
Ticket KaufenZurück zur Übersicht