Willkommen in der Saison 2022/23

15.08.2022 | | Willkommen in der Saison 2022/23

Die Belle Epoque der Kammermusik

23.09.2022 | Aula Wetzikon | 19:30 UhrDie Belle Epoque der Kammermusik

Feuer der Jugend

28.10.2022 | Musikcontainer Uster | 19:30 UhrFeuer der Jugend

Aus Tschechien

04.11.2022 | Aula Wetzikon | 19:30 UhrAus Tschechien

Teuflisch virtuos

27.01.2023 | Ref. Kirche Hinwil | 19:30 UhrTeuflisch virtuos

Programm 2022/23

Willkommen in der Saison 2022/23
Mo
15.08.2022
Willkommen in der Saison 2022/23
Die Belle Epoque der Kammermusik
Fr
23.09.2022
Die Belle Epoque der Kammermusik
Feuer der Jugend
Fr
28.10.2022
Feuer der Jugend
Aus Tschechien
Fr
04.11.2022
Aus Tschechien
Teuflisch virtuos
Fr
27.01.2023
Teuflisch virtuos
Klavierissimo - Alexander Lonquich
Mi
22.02.2023
Klavierissimo - Alexander Lonquich
Klavierissimo - Maxim Lando
Do
23.02.2023
Klavierissimo - Maxim Lando
Klavierissimo Extra - Matthias Roth
Do
23.02.2023
Klavierissimo Extra - Matthias Roth
Klavierissimo - Claire Huangci
Fr
24.02.2023
Klavierissimo - Claire Huangci
Klavierissimo Extra - Irina Vardeli
Fr
24.02.2023
Klavierissimo Extra - Irina Vardeli
Klavierissimo Plus - Junge Talente
Sa
25.02.2023
Klavierissimo Plus - Junge Talente
Klavierissimo - Podiumsgespräch
Sa
25.02.2023
Klavierissimo - Podiumsgespräch
Klavierissimo - Suguru Ito
Sa
25.02.2023
Klavierissimo - Suguru Ito
Klavierissimo - Angela Hewitt
Sa
25.02.2023
Klavierissimo - Angela Hewitt
Pastorale
Fr
24.03.2023
Pastorale
Romantische Sinfonik
So
14.05.2023
Romantische Sinfonik
L'Ecole de Mannheim
Fr
02.06.2023
L'Ecole de Mannheim
Für mehr Konzerte scrollen

Willkommen in der Saison 2022/23

Montag 15.08.2022

Diese Seite ist noch in Bearbeitung.

Tickets können Sie ab dem 15. August 2022, 8:00 Uhr online bestellen.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen schon heute beglückende Konzerterlebnisse.

Sommerliche Grüsse, Ihr Top Klassik ZO Team

Die Belle Epoque der Kammermusik

Freitag 23.09.2022Aula Wetzikon19:30 Uhr
Mehr Informationen

Nach 1871 erlebte Frankreich eine kulturelle Blüte ohnegleichen. Es entstand ein neues Interesse an der Kammermusik, die zuvor im Schatten der Oper gestanden hatte. Saint-Saëns war der kräftigste Erneuerer. Die glanzvolle Zeit endete mit dem Ausbruch des ersten Weltkriegs, in dem Jahr, in dem Ravel sein Klaviertrio schrieb.